Polstergruppe

Wie die Bezeichnung schon signalisiert, ist in diesem Bereich neben handwerklichem Geschick ein Hšchstma§ an Šsthetischem GefŸhl notwendig. VorhŠnge, Gardinen, Jalousien, Wandverkleidungen, Tapeten, BodenbelŠge und Polstermšbel sollten im visuellen Zusammenspiel eine harmonische Einheit darstellen. Das kann durchaus auch optisch wohlgesetzte ãBrŸcheÒ mit einschlie§en.

Ein guter Raumgestalter wird bei all seiner persšnlichen KreativitŠt stets die oftmals nicht leicht erfassbare Vorstellung des Kunden zu realisieren versuchen, ohne das Gesamtkonzept aus dem Auge zu verlieren. Auch der Aufgabenbereich des Raumgestalters geht Ÿber das hŠusliche Wohnen hinaus: Messebau, GeschŠfts- und FertigungsrŠume von Konzernen und Industrie, Raumgestaltung von Kreuzfahrtschiffen sowie Ausstellungen von EinrichtungshŠusern gehšren u .a. dazu.